Bilderbücher

Frieda und der Regenbogen

1-200a.jpg
11-200a.jpg
8-200a.jpg
13-200a.jpg
16-200a.jpg

Ein Buch über die Farben und ihre Wirkungen

Text und Illustration: Beatrix Jocher-Studer

 

Inhalt

Die Maus Frieda flüchtet vor einem Gewitter in den Wald. In einer Wurzelhöhle findet sie Schutz. Ein Stein, auf den sie sich setzt, entpuppt sich als Schildkröte. Auch ein Bärenjunges, ein Backenhörnchen, ein Hase und eine Eule sind vor der grauen Regenwelt geflüchtet. Nur die Regenbogenforelle bleibt im nahen Bach. Die Tiere wünschen sich die Farben in die Welt zurück, als sie gemeinsam aus der Höhle ins Grau hinausblicken. Jedes erzählt von seiner Lieblingsfarbe und deren Wirkungen und preist diese als die Beste und Einzige an. Als nach dem Gewitter ein Regenbogen erscheint, erkennt jedes der sieben Tiere seine Lieblingsfarbe am Himmel. Die weise Eule fragt sich, ob es nicht so ist, dass alle Farben am Schönsten sind, da der Regenbogen nur vollständig so wunderbar aussieht. Das vereint die kleinen Streithähne und sie tanzen auf der Wiese gemeinsam einen Reigen.

 

Broschüre, 21x21 cm, 35 Seiten, SFR. 27.- (excl. Porto)

 

Themen

Farben, Farbwirkungen, Lieblingsfarbe, Regenbogen, Tiere, Streit, Gemeinschaft

 

Bestellungen an: beatrixjocher@web.de

 

Link zu allen Bildern dieses Buches

 

Leseprobe (S. 32)

Zipfelzottlas Apfelbaum

3-Bienli-a.jpg
9-Laub-a.jpg
12-Wurzelpurz-a.jpg
13-Mond-a.jpg
14-Strasse-a.jpg
4-Apfelbaum-a.jpg

Text und Illustration: Beatrix Jocher-Studer

 

Inhalt

Zipfelzottla, die Zwergenfrau, wohnt in einem Häuschen mit Apfelbaum, dessen Gesellschaft und Früchte sie sehr schätzt. Nachdem ein Abrissbagger ihr Bäumchen fällt und sie aus ihrem Daheim vertreibt, flüchtet sie zusammen mit dem Eichhörnchen «Hörnli» in den nahen Wald. Dort wohnen und spielen sie, bis der Winter kommt. Eine Krähe weist ihnen den Weg zu einer Höhle.  Dort lernen sie den Zwergenmann Fridolin kennen und lieben.

Im Frühling besucht Zipfelzottla mit ihren Freunden ihre alte Heimat und weint um die zubetonierte Wiese, das neu gebaute hässliche Quartier und ihren gefällten Baum. Ein Mädchen, das mit seinem Vater ein neues Apfelbäumchen pflanzt, schenkt ihr Hoffnung. Am Ende kehren Zipfelzottla und ihre Freunde zurück in ihren Wald.

 

Themen

Apfel, Apfelbaum, Wald, Verbauen der Natur, Zwerge, Freundschaft

 

Broschüre A4, 33 Seiten, SFR. 28.- (excl. Porto)

 

Bestellungen an: beatrixjocher@web.de

 

Link zu allen Bildern des Buches

 

Leseprobe  (S. 18)